Männer-WG mit Trinkzwang

Ein Buch von Karsten Hohage

Buchtitel "Männer-WG mit Trinkzwang" von Karsten Hohage
„Männer-WG mit Trinkzwang“ – Keine Angst, ich hatte noch ein volles Bier.

Für diese 280 Seiten habe ich nur zwei Tage gebraucht. Ein wunderbares Buch, das liest sich weg, wie Karsten Hohage vermutlich die Biere stürzt – flüssig. Der Mann kann schreiben und vermutlich auch reden, denn sonst wäre er nicht beim PoetrySlam. Wir können also einen Ausschnitt seines Lebens miterleben. Den Start ins Studium, fremde Stadt (manchmal), neue Leute (meistens), fast erwachsen, zu allem fähig und doch zu nichts zu gebrauchen. Hohage schildert wie die Suche nach einem günstigen Zimmer bei einer Studentenverbindung endet. Im Auf dem Haus gibt es Unterkunft, Bier und Geselligkeit und keine Frauen (die dort wohnen). Continue reading „Männer-WG mit Trinkzwang“

Advertisements

Onigiri 2 – selektive Wahrnehmung

Rice Up – Organic Onigiri

Sie kennen das auch: Aus irgendwelchen Gründen hat man sich mit etwas Interessantem näher beschäftigt und dann taucht es auf einmal überall auf. Verrückt! Nach dem Unpacking des Onigiri im Ishin entdeckte ich gestern einen Imbiss der nur Onigiri verkauft. Friedrichstraße Ecke Oranienburger hat „Rice Up“ seine zweite Filiale in Berlin eröffnet. Glaubt man den Handzetteln, dann geht alles: mit Fleisch oder ohne, ganz vegan und auch noch glutenfrei. Hört sich gut an, sah gut aus, nur ich hatte leider schon im Risotto gegessen. Es gibt ein nächstes Mal, da bin ich sicher.

Imbiss Rice Up - Organic Onigiri
Imbiss Rice Up – Organic Onigiri, Echte Japaner kaufen dort ihren Snack.

Onigiri im Ishin

Restaurant Ishin, Berlin, Bundesallee

Onigiri – Auspacken war nicht ganz einfach, aber mit Hilfe der Bedienung ging es dann doch.

Onigiri, eingepacktes Reisbällchen, Teebecher
Onigiri, noch ist das Reisbällchen eingepackt

Das hatte ich mir wirklich leichter vorgestellt. Also: Von oben nach unten, den Pfeilen folgend – Folie soll ab, aber Algen sollen am Reis bleiben. Ishin bietet zur Zeit Onigiri mit vier unterschiedlichen Füllungen an, unter anderem mit Thunfisch und Pflaume. Schlechte Nachrichten für alle Dessert-Fans: Mushi-Pan gibt es zur Zeit nicht.